Shoutbox

Author Topic: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer  (Read 4140 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ORlo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Reputation Power:
Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« on: 16 October 2012, 09:49:19 »
Hallo Gilden-Freunde,

bei uns in der Clique hat sich die Gilde2 zu den beliebtesten Lan-Games entwickelt. Dies natürlich nur aufgrund der tollen Patches die hier veröffentlicht wurden.
Aktuell spielen wir im Schnitt mit 4-8 Spielern die Version 4.17Beta und immer auf Schwwer also mit nur 2500 Startkapital.

Leider hat es sich bei uns durchgesetzt, gleich zu Beginn ein Räubernest zu bauen und damit den ehrlichen Spielern, das Geld aus den Taschen zu ziehen. Zwar ist dies für die politische Ebene nicht sehr erfolgsversprechend, jedoch für Spieler die auf ehrliche Art und Weise Geld verdienen wollen, bedeutet dies, dass immer min. 2/3 des Ertrages an die Räubernester als Schutzgeld zu Zahlen ist.

Kennt hier jemand eine Methode dies zu verhindern,schnell genug für ein MP-Spiel zu sein und dennoch "ehrlich" sein Geld zu verdienen?   
 8)Das würde unseren festeingefahren Räubern die Leviten lesen und einen Innovationsschub bringen  8)

Danke schonmal eurer ORlo
« Last Edit: 17 October 2012, 10:04:46 by ORlo »

Offline Hubert

  • Newbie
  • *
  • Posts: 21
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #1 on: 18 February 2013, 17:05:40 »
ja, dies ist möglich, mit Söldner, im Söldnerlager gibt`s dar noch + 1 auf Kampf, & dann mal Los gezogen, mit der Gruppe an Söldnern & aufgeknüpft diese Wegelagere  :D
Ehct ksras!

Gmäeß eneir Sutide eneir Uvinisterät, ist es
nchit witihcg,
in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in
eneim Wort snid,
das ezniige was wcthiig ist, ist das der
estre und der leztte
Bstabchue an der ritihcegn Pstoiin snid.
Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sein

Offline Scaty

  • Newbie
  • *
  • Posts: 26
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #2 on: 18 February 2013, 17:20:38 »
würde auch sagen das ihr dann mal schön an euren häusern leute rekrutiert und dann schön mit waffen und rüstungen ausstattet (ich denke bei 4-8 spielern ist wohl ein handwerker dabei :D) und das räuberlager in flammen aufgehen lasst.

viel spaß beim zündeln scaty

Offline Fipz92

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #3 on: 18 February 2013, 18:14:43 »
Hey grad falscher Thread aber wollte fragen ob sich hier paar Leute finden lassen für n Multiplayer game. Habe Ts³ und 3 weitere Mitspieler. Wir spielen zwar DG2 multiplayer über einen switch aber haben auch Hamachi da. Sind für andere ideen offen. Jedoch bitte ohne 'conection out of sync' bin froh das wir das nicht mehr haben. Auf unseren beiden Lappis grafik ein wenig runter und halt alles über Lan. Über Hamachi haben wir auch kein out of sync mehr.. sollte nur Host bitte über Kabel am Router sein.

Wir sind aktiv und von der Zeit her sehr variable.. also haben auch mal gerne lange Games über Nacht. Immoment haben 2 von uns jeden Tag Zeit 2 wir alle 4 jedoch jeden Werktag und Weekend 24h.

Am besten erreicht ihr mich unter: www.facebook.de/fipzpb
wenn ihr kein fb habt unter: Fipzzz1992 [Skype]
oder
Arnold_schmidt@yahoo.de

Edit: Wir spielen Die Gilde 2 Renassaince V.4.17b + Modpack von Faith

Offline Begemot

  • Newbie
  • *
  • Posts: 74
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #4 on: 18 February 2013, 18:45:13 »
Weise Geld verdienen wollen, bedeutet dies, dass immer min. 2/3 des Ertrages an die Räubernester als Schutzgeld zu Zahlen ist.

Kennt hier jemand eine Methode dies zu verhindern,schnell genug für ein MP-Spiel zu sein und dennoch "ehrlich" sein Geld zu verdienen?   
 8)Das würde unseren festeingefahren Räubern die Leviten lesen und einen Innovationsschub bringen  8)

ZUrück zum Thema:

Die Problemphase ist der erste-zweite Tag, danach kan man locker Paroli bitten praktisch in jeder Branche.

Ich würde auf ein Dienstleistungsbetrieb setzen, sagen wir eine Heilerstube - Seife wird gut abgenommen und verbraucht keine Rohstoffe, die man kaufen muss. Oder Fischerkai.

Dies wirft annehmbares Geld ab ohne viel Ausgaben. Das wird erlauben gleich Schergen anzuheuern (und beim Verlust gleich zu ersetzen) und sie gegen die Räuber einzusetzen. Als Heiler kan man eigene auch schnell gesund pflegen.

Die Frau sollte dann Schurke sein und Söldnerlager und/oder Diebesgilde bauen. So wird man als ehrlicher Spieler sich locker durchschlagen können.

Offline Hubert

  • Newbie
  • *
  • Posts: 21
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #5 on: 18 February 2013, 20:27:52 »
Zählt nicht die ganze Familie als ein Spieler, warum dann die Frau als Dieben machen
« Last Edit: 18 February 2013, 20:32:30 by Hubert »
Ehct ksras!

Gmäeß eneir Sutide eneir Uvinisterät, ist es
nchit witihcg,
in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in
eneim Wort snid,
das ezniige was wcthiig ist, ist das der
estre und der leztte
Bstabchue an der ritihcegn Pstoiin snid.
Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sein

Offline Begemot

  • Newbie
  • *
  • Posts: 74
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #6 on: 19 February 2013, 00:00:37 »
Dieben sind doch im Renaissance - ehrbare Bürger, die tun nichts ungesetzliches, wenn sie auf Taschendiebstal sich beschränken. Dann eben Söldner, was in dem Fall sogar effektiver wäre. Aber -  die Schergen aus dem Hause wurden kaum ausreichen, denn die Gegnerseite wird ja Räuber UND Schergen haben.

Möchte man auf den Schurkenzweig vollständig verzichten, muss man eben mit dem Gelertem es versuchen und schnell ins politische Leben einsteigen, den Posten des Weibels besetzen so ist man erst  dann  mit eigenen Schergen+Stadtwachen gegen die Räuber und deren Schergen sicher.

Sie ersten 1-2 Tage werden aber hart verlaufen.
« Last Edit: 19 February 2013, 00:03:07 by Begemot »

Offline ORlo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Reputation Power:
Re: Effektive Alternativ Strategie für Multiplayer
« Reply #7 on: 24 September 2013, 11:29:29 »
Danke für die vielen Antworten.

Auf der letzten Lan habe ich es ausprobiert. Leider nicht mit Erfolg. Ich habe mich mit einem Kollegen zusammengetan der den Handwerker gemacht hat. Der Laden war jedoch sinnlos, da er erst nur Dolche herstellen konnte, welche meine Söldner schon von sich dabei hatten.  So sah ich mich den Schutzgeld erpressern 2 zu 1 unterlegen. Zumald diese beide schon im Jahr 1401 das zweite Räubernest gründeten.

Bei meinem heldenhaften Einsatz wurde meine gesamte Söldnermannschaft aufgeraucht und ich verlor meine Einkünfte. Was dazu führte das ich schon nach kurzer Zeit Schulden aufnehmen musste und somit ins hintertreffen kam.

1404 also in der vierten Runde sah sich mein Söldnerlager bereits 4 Räuberlagern und zwei Gegnerischen Söldnerlagern gegenüber.


In der zweiten Runde war das Ergebnis mit zwei Söldnerlagern gegen zwei Räubern nicht mehr ganz so schlimm. Doch als wir dann das erste Räuberlager niedergemoscht hatten, wurde ich als Marodeur angezeigt und in Abwesenheit für Vogelfrei (die Harte Rechtssprechung wäre wahrscheinlich mein Tot gewesen) erklärt. Schon klar was darauf hin passierte oder? Genau ich war dennoch tot. (Meine Frau ist übrigens im ersten Krieg gefallen)

Auch hat der offene Krieg zu einigen unschönen Rufschädigungen auf beiden seiten geführt wodurch eine Politische Laufbahn sehr sehr teuer werden würde.

Ich bin also weiter für eure Überlegungen offen und werde sie gerne testen. Diebe sind übrigens nicht hilfreich da sie schlicht zu wenig Geld einbringen. (Schutzgeld ist in den ersten Jahren mit meist zwischen 2.000 und 4.000 pro Räuber deutlich ertragreicher.)

 

quarterly