Shoutbox

Author Topic: Alle hassen mich D-:  (Read 4381 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline DerDampfende

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Reputation Power:
Alle hassen mich D-:
« on: 14 April 2013, 20:30:37 »
Hallo Community,

ich spiele "Die Gilde 2 Renaissance" nun zum ersten mal und komme irgendwie mit den meisten NPC überhaupt nicht klar...
Ich spiele meinen Handwerker in der Stadt Augsburg inzwischen 12 Runden lang (1 Jahr pro Runde) und werde von allen Möglichen terrorisiert. Was mich schon anfangs verwundert hatte: Mir sind seit Spielbeginn mehrere Familien/Dynastien feindlich gesonnen, obwohl ich mit ihnen noch überhaupt nichts zu tun hatte. Die Beziehung zu ihnen hat sich (warum auch immer) mit der Zeit weiter verschlechtert. Dummerweise gehören zu diesen Personen auch die Königin der Reichshauptstadt Augsburg, ebenso wie die Statthalterin und einige andere hohe Amtsbesetzer. Ich selbst hatte mit Politik noch überhaupt nichts in dem Spiel zu tun und das Geld zum Bestechen hab ich auch nicht über. Wie auch immer, es vergeht keine Runde, in der ich bzw. meine Häuser von Schergen angegriffen werden. Ich habe eine riesige Liste mit Beweisen, die mir allerdings überhaupt nichts bringt, da 1. die meisten Täter Immunität besitzen und 2. auch der oberste Richter + die Jury mich überhaupt nicht leiden können.
Ist das ganze normal, oder habe vlt. irgendwas nicht beachtet? Hat jemand Tipps, wie ich aus dieser Situation wieder raus komme? Möchte eigentlich nicht gleich wieder einen neuen Spielstand beginnen.  :-\

- DerDampfende

Offline Begemot

  • Newbie
  • *
  • Posts: 74
  • Reputation Power:
Re: Alle hassen mich D-:
« Reply #1 on: 15 April 2013, 02:13:54 »
Ich hab die Handwerker nicht so gespielt. War mir irgendwie langweilig.
Mit dem Gelehrten klappts eigentlich immer sehr gut.

Beziehungen muss man aufbauen.
Zuerst Parfüm geht sehr gut. Beim Gelehrten ist es Eigenproduktion. Bei den Feinden des gleichen Geselschaftsstandes gehen Gedichte sehr gut (Auch Eigenherstellung von der Kirche). Danach kann man schon bestechen/komplimente machen. Man bedenke, die Ehepartner sind meist "günstiger" für sich zu gewinnen, als Amtsinhaber selbst. Beziehung verbessert sich aber beim Kompliment/Bestechung/Dichtung zu Beiden.

Offline jamotide

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Reputation Power:
Re: Alle hassen mich D-:
« Reply #2 on: 16 May 2013, 13:13:23 »
Der schlechte Ruf am Anfang liegt am Titel und der Armut, denke ich. Die reichen Titeltraeger schauen einfach auf Dich herab. Wenn Du Titel kaufst, wird das besser.

Offline Jakymo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
  • Reputation Power:
Re: Alle hassen mich D-:
« Reply #3 on: 16 May 2013, 19:15:14 »
dazu kommt auch noch das du am anfang keine werte hast und die gegener hohe empatie werte haben

Offline jamotide

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Reputation Power:
Re: Alle hassen mich D-:
« Reply #4 on: 21 May 2013, 10:19:12 »
Oh und das schwarze Brett kann einen am Anfang ganz schoen runterziehen, wenn man es vergisst.

 

quarterly
quarterly