Shoutbox

Author Topic: Titelkauf der KI  (Read 2557 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Prunky

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Reputation Power:
Titelkauf der KI
« on: 09 October 2011, 22:32:49 »
Hallo ersteinmal,

wenn es dieses Thema schon gibt entschuldige ich mich, aber ich habe dazu nichts gefunden.

Ich habe bei meinen Die Gilde 2 Renaissance - Partien das Problem, dass auf Karten wo die Städte klein anfangen (z.B. Herzogtum Calenberg), keine Titel von der KI gekauft werden.
Irgendwann, wenn dann die Stadt größer ist, also Freie Stadt z.B., sind bei mir dann außer mir keine Bürger da, weshalb die höheren Ämter nie besetzt werden. Es gibt dann immer nur 300 Beisassen aber keine Höherrangigen.

Und ich meine....wenn se mir 5000 Bestechungsgelder liefern können, sollte doch auch der Amtskauf kein Problem sein, oder?

Und noch eine Sache...in meinen MP-Partien mit meinen Kumpel auf der Karte "Sheriff von Nottingham" sind immer nur die ersten drei Ämter besetzt, also Landesherr, Oberster Richter und Marschall besetzt. Sollte es da nicht eher wie bei "Die Hanse" in Hamburg sein?

Danke für eventuelle Antworten :)

Offline Aarkreinsil

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Reputation Power:
Re: Titelkauf der KI
« Reply #1 on: 09 April 2012, 07:03:35 »
Das killt bei uns wieder und wieder die Multiplayerrunden.

Da die Schattendynastien auf Teufel komm raus nicht über den Titel Beisasse hinwegkommen ist es nur eine Frage der Zeit bis man die Stadträte für sich alleine hat.

Auf maximaler Schwierigkeit mit ungefähr 6 Gegnerdynastien hat auch von den "richtigen" Bots keiner je ein Amt besetzt, obwohl die schon die dicken Titel hatten und die Räte wie leergefegt waren.

Das muss doch irgendwie überbrückbar sein o.O

 

quarterly
quarterly