Shoutbox

Author Topic: Fragethread zu Renaissance  (Read 9556 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline BesorgterGildler

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Reputation Power:
Fragethread zu Renaissance
« on: 23 December 2011, 19:50:43 »
Hallo,
habe mir jetzt Renaissance gekauft.
Ein paar Sachen sind mir aber noch unklar und ich hoffe, dass ihr da Licht in diese Angelegenheit bringen könnt.

1- Wie levele ich meinen Charakter am besten/schnellsten? Habt ihr da irgendwelche Taktiken?

2- Wenn ich eine Diebesgilde habe, kann ich sie nicht per KI führen lassen? Wenn ich KI anklicke, passiert jedenfalls nichts und meine Leute bleiben einfach stehen

3- Kann es sein, dass manche Features wie Taschendiebstahl ziemlich nutzlos sind, da wenig gewinnbringend?

4- Kann ich mit einem Familienmitglied niemanden entführen?

5- Wirkt sich Feilschen auch auf meine Betriebe aus, die von der KI gesteuert werden und eigenständig die Waren verkaufen?

Mehr fällt mir im Moment nicht ein  ;D

Offline diablos

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #1 on: 24 December 2011, 00:55:03 »
Hallo,
habe mir jetzt Renaissance gekauft.
Ein paar Sachen sind mir aber noch unklar und ich hoffe, dass ihr da Licht in diese Angelegenheit bringen könnt.

1- Wie levele ich meinen Charakter am besten/schnellsten? Habt ihr da irgendwelche Taktiken?

2- Wenn ich eine Diebesgilde habe, kann ich sie nicht per KI führen lassen? Wenn ich KI anklicke, passiert jedenfalls nichts und meine Leute bleiben einfach stehen

3- Kann es sein, dass manche Features wie Taschendiebstahl ziemlich nutzlos sind, da wenig gewinnbringend?

4- Kann ich mit einem Familienmitglied niemanden entführen?

5- Wirkt sich Feilschen auch auf meine Betriebe aus, die von der KI gesteuert werden und eigenständig die Waren verkaufen?

Mehr fällt mir im Moment nicht ein  ;D
1. ich schlage mich irgendwie durch^^
2. ja der ki müsste bei der diebesgilde alles selbst steuern
3. nein bei einer guten stelle kann man gut eld mit machen
4. bin mir nicht sicher
5. nein leider nicht deswegen finde ich feilschen total sinnlos vorallem besteht nur die chance das etwas billiger wird muss aber nicht sein

Offline Surpime

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
  • Reputation Power:
  • Gender: Male
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #2 on: 24 December 2011, 22:18:24 »
Hallo,
habe mir jetzt Renaissance gekauft.
Ein paar Sachen sind mir aber noch unklar und ich hoffe, dass ihr da Licht in diese Angelegenheit bringen könnt.

1- Wie levele ich meinen Charakter am besten/schnellsten? Habt ihr da irgendwelche Taktiken?

2- Wenn ich eine Diebesgilde habe, kann ich sie nicht per KI führen lassen? Wenn ich KI anklicke, passiert jedenfalls nichts und meine Leute bleiben einfach stehen

3- Kann es sein, dass manche Features wie Taschendiebstahl ziemlich nutzlos sind, da wenig gewinnbringend?

4- Kann ich mit einem Familienmitglied niemanden entführen?

5- Wirkt sich Feilschen auch auf meine Betriebe aus, die von der KI gesteuert werden und eigenständig die Waren verkaufen?

Mehr fällt mir im Moment nicht ein  ;D

1. Versuchen nutzbare Gegenstände zu kaufen [Die, Die die Attribute verstärken für eine bestimmte Zeit]
 Oder versuchen Aktionen durchzuführen, als Gauner z.b. Einbrüche usw. ...

2. Bei Betrieben wo nichts "produziert" wird am besten alles selber einstellen, die Diebe am besten einfach irgentwo mit Taschendiebstahl stehen lassen und ab und zu Leute entführen..

3. Im Normalfall ist es das "legal" gewinnbringenste im Spiel, dich kann niemand dafür anzeigen und du musst kaum was machen. Am besten auch immer dort hinstellen, wo viele NPC/KI's langlaufen, z.B. am Marktplatz...

4. Nein, das kannst du nur mit den NPC's aus der Diebesgilde..

5. Weiß ich leider gerade nicht..glaube aber eher nicht...
Immer für Mehrspielerpartien zu haben !

Offline jamotide

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #3 on: 24 December 2011, 23:22:12 »
Am schnellsten leveln geht mit "Bonus auszahlen" und "Arbeiter antreiben", auch Titel kaufen und Aemter erringen gibt massig XP. Ist natuerlich alles teuer.

Offline BesorgterGildler

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #4 on: 25 December 2011, 22:15:09 »
Das mit dem Taschendiebstahl ist merkwürdig, ich stelle meine Leute immer in der Nähe des Marktes auf und trotzdem bringt das eher selten Kohle. Nur hin und wieder mal "+78" oder so.  :o
Feilschen ist ja echt blöde :( ich Depp habe das mit meinem jetzigen Char auf 10 geskillt.

Danke jedenfalls für die Antworten, euch noch frohe, krankheitsfreie Weihnachtstage.

Offline Broken Blade

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #5 on: 17 January 2012, 20:38:16 »
so, ich haue meine fragen einfach mal auch hier rein (obwohl sie nicht ganz so grundlagenbezogen sind wie die des OP):

  • Beweise kommen wie zustande? Also auch ohne Augenzeugen? "Verfallen" die Beweise wiederum, wenn sie nur den Zeugen bekannt sind und diese sterben?
  • Anzeigen durch NPCS gibt es wann? Wodurch wird definiert, ob oder wann jemand einen anderen anzeigt? Wenn ich z. B. jemanden täglich ausraube (Einbruch), wieso zeigt er mich nicht an (z. B. Landesherr(in) Lyon)?
  • "Vogelfreiheit" schränkt mich wie genau ein? Ich nehme an, ich kann nicht in die Politik, ja? Aber sonst? Bei uns im MP haben wirs mal auf die Spitze getrieben und als Vogelfreier einfach mal auf offenem Marktplatz Leute ermordet. Danach halt von den Wachen niedergeschlagen worden, ggf. angezeigt, wie immer nicht erschienen, rinse and repeat - defacto Narrenfreiheit? Wirkt auf uns jedenfalls extrem unausgeglichen.
  • Gauner ist overpowered - oder übersehe ich was? Abgesehen von obigem Problemchen (welches allerdings in schwächerem Maße auch bei allen anderen Klassen auftritt) kann der Kollege halt ab Tag 1 richtig einschenken, Einbrüche allein bringen meist mehr ein als die Handwerker pro Tag verdienen.
    Sobald Entführungen dazu kommen, wirds völlig albern (da die KI ja nich gern klagt), zumal dann noch das Räuberlager (bzw. dessen höhere Stufe) mit der Schutzgelderpressung die nächste Geldquelle eröffnet, die viel bringt, aber quasi von alleine läuft. So hat man auch noch jede Menge Zeit, Morde und Entführungen weniger prominent durchzuführen (während die anderen Spieler schon ab 3 Betrieben gut ins Schwitzen kommen oder die madige KI bemühen müssen).
  • Anderer Leute Ruf sehe ich wo ein? Bei G1 mit gedrückter Shift-Taste (oder so ähnlich), hier hab ichs noch nich gefunden..
  • Die Bilanz eines Einzelbetriebs sehe ich wo ein? Bitte sagt mir, ich habe es bisher nur übersehen...

soweit erst mal meine drängendsten fragen, hoffe, ihr könnt mir helfen. finde sehr schade, dass solche makel im gamedesign den spielspaß eines sonst sehr schönen spiels so arg trüben - oder es mir zzt. zumindest so scheint. insofern wäre ich über jede "widerlegung" obiger "thesen" resp. jede für mich positive antwort sehr erfreut :)

Offline Fajeth

  • Hero Member
  • ****
  • Posts: 612
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #6 on: 24 January 2012, 14:17:20 »
so, ich haue meine fragen einfach mal auch hier rein (obwohl sie nicht ganz so grundlagenbezogen sind wie die des OP):

  • Beweise kommen wie zustande? Also auch ohne Augenzeugen? "Verfallen" die Beweise wiederum, wenn sie nur den Zeugen bekannt sind und diese sterben?
Beweise entstehen immer dann, wenn du ein Verbrechen begehst. Jedes Verbrechen hat eine bestimmte "Reichweite" in derer jeder als Augenzeuge gezählt wird. Über "sich umhören" kann man an (schwache) Beweise kommen, bei denen man kein Augenzeuge war
  • Anzeigen durch NPCS gibt es wann? Wodurch wird definiert, ob oder wann jemand einen anderen anzeigt? Wenn ich z. B. jemanden täglich ausraube (Einbruch), wieso zeigt er mich nicht an (z. B. Landesherr(in) Lyon)?

Das wird noch am ehesten durch den Schwierigkeitsgrad bestimmt. Ich werde hin und wieder mal angezeigt, aber halt nicht sooo oft. Hängt also an der KI und deren Lust/Laune (Dynastien scheinen aber etwas aggresiver als die Shadows zu sein)
  • "Vogelfreiheit" schränkt mich wie genau ein? Ich nehme an, ich kann nicht in die Politik, ja? Aber sonst? Bei uns im MP haben wirs mal auf die Spitze getrieben und als Vogelfreier einfach mal auf offenem Marktplatz Leute ermordet. Danach halt von den Wachen niedergeschlagen worden, ggf. angezeigt, wie immer nicht erschienen, rinse and repeat - defacto Narrenfreiheit? Wirkt auf uns jedenfalls extrem unausgeglichen.
Theoretisch sollte dich die Wache angreifen, wenn du IN DER STADT vogelfrei bist (du wirst nicht landesweit vogelfrei) außerdem sollte jedermann dich angreifen dürfen, ohne von der Wache behelligt zu werden ... Bin nicht sicher, damit gabs immer wieder Probleme :/
  • Gauner ist overpowered - oder übersehe ich was? Abgesehen von obigem Problemchen (welches allerdings in schwächerem Maße auch bei allen anderen Klassen auftritt) kann der Kollege halt ab Tag 1 richtig einschenken, Einbrüche allein bringen meist mehr ein als die Handwerker pro Tag verdienen.
    Sobald Entführungen dazu kommen, wirds völlig albern (da die KI ja nich gern klagt), zumal dann noch das Räuberlager (bzw. dessen höhere Stufe) mit der Schutzgelderpressung die nächste Geldquelle eröffnet, die viel bringt, aber quasi von alleine läuft. So hat man auch noch jede Menge Zeit, Morde und Entführungen weniger prominent durchzuführen (während die anderen Spieler schon ab 3 Betrieben gut ins Schwitzen kommen oder die madige KI bemühen müssen).

Gauner ist gar nicht sooo overpowered, nur wenn man aggressiv spielt (mit feindlichen Arbeitern morden usw.) dann vielleicht. Klar, er macht am Anfang richtig Geld, aber wenn man weiß wie, dann kommt man auch mit den anderen Klassen zu richtig viel Schotter - mitunter mehr, als ein Gauner leisten kann. Ich würde allerdings empfehlen (wenn du dich traust), ein wenig zu modden, z.B. Schutzgelder realistischer zu berechnen und vielleicht die Gebäude-Ausbaukosten nach oben ... Das ist jedenfalls, was ich mache, und fahre damit eigentlich ganz gut
  • Anderer Leute Ruf sehe ich wo ein? Bei G1 mit gedrückter Shift-Taste (oder so ähnlich), hier hab ichs noch nich gefunden..
In deren "Profil", also wenn du auf deren Dynastiebild gehst, wo man auch die Attribute sehen kann
  • Die Bilanz eines Einzelbetriebs sehe ich wo ein? Bitte sagt mir, ich habe es bisher nur übersehen...

Das gibt es leider nicht. Macht mich auch unglücklich :/

soweit erst mal meine drängendsten fragen, hoffe, ihr könnt mir helfen. finde sehr schade, dass solche makel im gamedesign den spielspaß eines sonst sehr schönen spiels so arg trüben - oder es mir zzt. zumindest so scheint. insofern wäre ich über jede "widerlegung" obiger "thesen" resp. jede für mich positive antwort sehr erfreut :)

Vielleicht konnte ich dir ja helfen

Gruß!

Offline Broken Blade

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #7 on: 25 January 2012, 19:22:53 »
vielen dank erst mal für die antworten, hatte die hoffnung fast schon aufgegeben ^^

bzgl vogelfrei:
sollte sie das? hat sie bei uns leider noch nie getan - und so ist es, wie beschrieben, arg witzlos (solange nicht die anderen auf teufel komm raus versuchen, besagten vogelfreien zu morden).

bzgl ruf anderer:
hm, ich meinte wohl noch was anderes. den gilden- oder reichsruf sieht man im pfrofil, klar. aber wo sehe ich, wie gut zb frau xy in der gunst des landesherren steht? interessant war sowas bei g1 vorallem vor wahlen, wenn man sich alle beteiligten incl. konkurrenz ansehen konnte, um dann je nach lage noch bestechung usw nachzuschieben.

bzgl gauner:
gut, evtl sind wir da auch noch zu unerfahren, um mit den anderen klassen dermaßen abzuräumen. wobei bisher jeder recht fix als gauner sehr erfolgreich war, während es als handwerker zb allen schwerer fiel, zumal ja irgendwann die gewinnspanne (je nach städteanzahl) dauerhaft einbricht. mit dem modden wäre ne option, bins aber seit the movies eig. leid, ewig lange zeit zu investieren, um spiele gebalanced zu bekommen usw..
meinte auch, irgendwann mal hier oder andernorts was zu gauner und mp gelesen zu haben, finde das aber nich mehr :/

über weitere anregungen und ergänzungsantworten wäre ich also erfreut - und bitte nicht übelnehmen, falls ich teeilweise etwas sehr kritisch klang. die enttäuschung, das ren auch nicht der heilige gral ist, sitzt tiefer als erwartet ^^

aso, edith fragt, ob ich die bilanz pro betrieb denn möglicherweise irgendwie halbwegs selbst reingemoddet bekäme - oder vielmehr, ob das bereits jmd getan hat.. im mod-forums sah ich nix dergleichen und das feature ist für mich einfach elementar für eine (wirtschafts-)simulation
« Last Edit: 25 January 2012, 19:24:44 by Broken Blade »

Offline LordProtektor

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 199
  • Reputation Power:
  • Gender: Male
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #8 on: 25 January 2012, 20:09:57 »
vielen dank erst mal für die antworten, hatte die hoffnung fast schon aufgegeben ^^
bzgl gauner:
gut, evtl sind wir da auch noch zu unerfahren, um mit den anderen klassen dermaßen abzuräumen. wobei bisher jeder recht fix als gauner sehr erfolgreich war, während es als handwerker zb allen schwerer fiel, zumal ja irgendwann die gewinnspanne (je nach städteanzahl) dauerhaft einbricht. mit dem modden wäre ne option, bins aber seit the movies eig. leid, ewig lange zeit zu investieren, um spiele gebalanced zu bekommen usw..
meinte auch, irgendwann mal hier oder andernorts was zu gauner und mp gelesen zu haben, finde das aber nich mehr :/
Der Gauner hat den grundsätzlichen Nachteil, dass er sich nicht richtig automatisieren lässt. D.h. irgendwann stößt du an die natürliche Grenze, wo du einfach als Spieler nicht mehr Sachen gleichzeitig machen kannst.

Die restlichen Betriebe, insbesondere Kirchen, Kneipen und Angler (später Schmieden), die ich fast immer nehme, lassen sich ausgezeichnet automatisieren. Den Gauner möchte ich sehen, der auf normaler Spielgeschwindigkeit so viel rausholt wie 30 Betriebe.^^ (Und ich habe währenddessen alle Hände frei um Politik zu machen oder weiter zu expandieren)

Ich greife allerdings immer mal wieder auf eine Armee aus Schergen und Söldnern zurück um Leute zu ärgern. Das ist aber wohl eher Endgame. ;)

Gerade zu Beginn eines Spiels ist der Gauner allerdings überaus effektiv um Startkapital zu scheffeln (ich starte trotzdem meist lieber als Prediger, dann kann man schneller in die Politik). Das Geld sollte dann allerdings besser in automatisierte Betriebe investiert werden, sonst wirst du irgendwann abgehängt von deinen Mitspielern oder deine Finger brechen ab.

Offline littleSiriusgirl

  • Newbie
  • *
  • Posts: 63
  • Reputation Power:
  • Gender: Female
  • Gräfin der Finsterniss
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #9 on: 26 January 2012, 17:00:29 »
bzgl ruf anderer:
aber wo sehe ich, wie gut zb frau xy in der gunst des landesherren steht? i

nteressant war sowas bei g1 vorallem vor wahlen, wenn man sich alle beteiligten incl. konkurrenz ansehen konnte, um dann je nach lage noch bestechung usw nachzuschieben
Klicke auf den Button "Ämterübersicht", dort siehst du einen Balken, unterhalb eines jeden fremden Chars und zeigt dir dieser, die Gunst zu diesem an.

Klicke auf den Button "Politik" und du siehst wer Stimmberechtigt ist und auch die Gunst, welche dieser Char zu dir hat.
Du kannst übrigens jeden Einwohner, über den "Dynastie" Button so einsehen.

(Königin, Feldherrin sehr gute Gunst, Henkerin keine gute Gunst usw. Für Vergrößerung, bitte anklicken)

Edit: Gehst du auf die Übersicht, einer fremden Dynastie, (dort werden dir auch alle Kinder dieser, usw. angezeigt), so siehst du auch deren Freunde, Feinde, usw. Beispiel: Du Klickst auf den Dynastiebutton der Henkerin, so siehst du deren Gunst zu der Königin und umgekehrt.
« Last Edit: 26 January 2012, 17:20:16 by littleSiriusgirl »
WILLST DU EIN TEIL VON GILDE SEIN? DANN KOMM IN UNSER RPG www.gilde-fanforum.de

Offline Broken Blade

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #10 on: 19 February 2012, 17:24:18 »
danke für die weiteren antworten!

bzgl automatisierung: ok, daran hatten wir insofern bisher nicht gedacht, dass die automatisierung halt suboptimal ist (verglichen mit manueller leitung).. aber wenn man sone masse an betrieben aufbaut, klingts sinnvoll.
wobei ich den eindruck hatte, dass der dieb anfangs quasi eh automatisiert ist. soll heißen: 1x losschicken zum taschendiebstahl und man mus sich nicht mehr drum kümmern. daher hatte ich am anfang immer viel zeit für schabernack und ausgesuchte "richtige" verbrechen a la einbruch und entführung. auch 5 diebesgilden werfen so auf "autopilot" gut was ab (ohne dass ich sie wirklich auf auto gestellt habe).

bzgl gunst: entweder drücke ich mich schlecht aus oder ich habe deinen post nicht verstanden, sirius ^^ ich will zb wissen, wie hoch die gunst einer npc-dynastie beim landesherren ist. um zb zu wissen, ob dieser er dem npc oder mir seine stimme gibt.
die liste der freunde/feinde des npc ist zwar ein anhaltspunkt, schien aber immer in form des balkens nur wieder die gunst der jeweiligen person bezogen auf mich anzuzeigen - oder irre ich da?

Offline wuschel123

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #11 on: 21 March 2012, 16:09:20 »
Hallo, bis jetzt habe ich Renaissance ganz gut gespiel (Beta 17) In der config.ini hab ich nun mal das Geld etwas höher geschraubt (800000000) bei allen Init-Player. Doch jetzt zeigt er mir beim Start minus an. Was hab ich falsch gemacht? danke!

Offline H.-P.

  • Community Manager
  • ***
  • Posts: 572
  • Reputation Power:
  • Gender: Male
    • blackshuck.de
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #12 on: 21 March 2012, 18:06:56 »
800 Millionen nennst du etwas hochgeschraubt?  :o
Ich spare mir jetzt einmal die Frage nach dem Sinn so eine Menge Geld zu haben denn die kannst du niemal ausgeben, egal wie sehr du dich bemühst...

Zur negativ Anzeige würde ich mal so aus dem Bauch raus sagen das unser Spiel solche irrwitzigen Summen nicht verkraftet,
aber einen Bug würde ich es dennoch nicht nennen denn im regulären Spiel kommt man da nie hin (und ich habe schon einen Spielstand jenseits von 1800 gesehen) und da es nur mit cheating via config soweit kommt gibts natürlich auch keinen Handlungsbedarf  :P

Offline LordProtektor

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 199
  • Reputation Power:
  • Gender: Male
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #13 on: 22 March 2012, 01:10:58 »
Hallo, bis jetzt habe ich Renaissance ganz gut gespiel (Beta 17) In der config.ini hab ich nun mal das Geld etwas höher geschraubt (800000000) bei allen Init-Player. Doch jetzt zeigt er mir beim Start minus an. Was hab ich falsch gemacht? danke!

http://de.wikipedia.org/wiki/Puffer%C3%BCberlauf

Offline wuschel123

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Reputation Power:
Re: Fragethread zu Renaissance
« Reply #14 on: 22 March 2012, 12:20:00 »
800 Millionen nennst du etwas hochgeschraubt?  :o
Ich spare mir jetzt einmal die Frage nach dem Sinn so eine Menge Geld zu haben denn die kannst du niemal ausgeben, egal wie sehr du dich bemühst...

Zur negativ Anzeige würde ich mal so aus dem Bauch raus sagen das unser Spiel solche irrwitzigen Summen nicht verkraftet,
aber einen Bug würde ich es dennoch nicht nennen denn im regulären Spiel kommt man da nie hin (und ich habe schon einen Spielstand jenseits von 1800 gesehen) und da es nur mit cheating via config soweit kommt gibts natürlich auch keinen Handlungsbedarf  :P




Ja das war etwas heftig. Hab es auf 7000 runter, konnte mir auch denken das es irgendwie mit der Verarbeitung der zu großen Zahl hat. Neues Spiel angefangen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

quarterly
quarterly